Nachrichten

Kontakt
Nachrichten

Graaco stellt stellvertretenden Direktor ein

Zum 1. Juli 2018 hat der Logistikdienstleister Graaco aus Coevorden Dick van de Laar als stellvertretenden Direktor eingestellt.

Er übernimmt die Verantwortung für alle betrieblichen Angelegenheiten. Gemeinsam mit Geschäftsführer Ben Blog leitet er das Unternehmen.

Dick van de Laar verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich logistischer Dienstleistungen. Er hatte verschiedene Managementfunktionen inne (Exel, TNT Logistics und DHL). In den vergangenen 7 Jahren arbeitete er für die H&S Groep, zuletzt als Business Unit Director bei H&S Coldstores in Beneden-Leeuwen.

Mit der Einstellung von Dick van de Laar bereitet sich Graaco auf die großen Herausforderungen der nächsten Zeit vor: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Synchromodalität sowie die Entwicklung neuer Dienstleistungen für Frachtmanagement und logistische Mehrwertleistungen.

Weitere Informationen: Graaco wurde im September 2009 in Coevorden gegründet. Das Unternehmen ist führender Logistikdienstleister für Produktions- und Handelsunternehmen. Das Unternehmen hat seinen Sitz ganz in der Nähe der Autobahnen A28, A37 und der deutschen A31. Ferner verfügt es über eine Direktverbindung an das niederländische und europäische Schienennetz. Graaco verfügt in Coevorden über 200 000 m2 Fläche, von der 70 000 m2 mit einem GrainTerminal und Lagerhallen bebaut sind. Wir bieten vielen Arten von logistischen Mehrwertleistungen an.